«Geht nicht gibt's nicht.»

Roland Bächli, Senior Manager